So machen Sie den Hintergrund im Paint.net transparent

Bildbearbeitungssoftware hat in den letzten zwanzig oder dreißig Jahren einen langen Weg zurückgelegt. Ältere Leser können sich an die Tage vor dem Photoshop erinnern, an denen die Bearbeitung eines Bildes das Öffnen von MS Paint und das Hinzufügen eines Textlabels bedeutete. Heute ist jedoch eine leistungsstarke und hochentwickelte Bildbearbeitungssoftware für jedermann zugänglich, nicht nur für High-End-Grafiker. Es gibt sogar kostenlose Programme wie Paint.NET, die einen Großteil der Leistung von Photoshop bieten, ohne die Benutzer einen Cent zu kosten. Paint.NET ist eine kostenlose Software für Windows-Computer. Es bearbeitet Bilddateien. Die Software steht in Konkurrenz zu professionellen Lösungen wie Adobe Photoshop sowie zu kostenloser Software wie der in Windows enthaltenen Microsoft Paint-Anwendung. Eines der Dinge, die Sie mit Paint.NET tun können, ist die Erstellung eines Bildes mit transparentem Hintergrund – zum Beispiel ein Symbol, das sich mit einem Desktop-Hintergrund verbindet. Sie möchten einen Hintergrund transparent machen? Paint.Net erlaubt Ihnen die Hintergrundebene eines beliebigen Bildes transparent zu machen, indem Sie die Eigenschaften der Ebene ändern.

Die Vorgehensweise

Schritt 1
Starten Sie Paint.NET und öffnen Sie die Bilddatei, die Sie ändern möchten.

Schritt 2
Klicken Sie im Fenster Ebenen auf der rechten Seite des Bildschirms auf „Hintergrund“. Wenn Sie das Fenster Ebenen geschlossen haben, klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Fenster“ oben auf dem Bildschirm und dann auf „Ebenen“. Alternativ können Sie auch die Taste „F7“ drücken.

Schritt 3
Klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Ebenen“ oben im Bildschirm und dann auf „Ebeneneigenschaften“.

paint.net

Weitere Schritte

Schritt 4
Ziehen Sie den Schieberegler neben „Deckkraft“ ganz nach links, um den Hintergrund vollständig transparent zu machen. Die Zahl neben dem Schieberegler sollte nun „0“ sein. Alternativ können Sie den Schieberegler an eine andere Position ziehen, um den Hintergrund nur teilweise transparent zu machen.

Schritt 5
Klicken Sie auf das Dropdown-Menü neben „Modus“, um auszuwählen, wie die Hintergrundebene mit der darüber liegenden Ebene vermischt werden soll. „Normal“ mischt einfach die beiden Schichten miteinander, während andere Selektionen künstlerische oder ungewöhnliche Effekte erzeugen. Beachten Sie, dass der Mischmodus keine Rolle spielt, wenn Sie die Hintergrundebene im vorherigen Schritt vollständig transparent gemacht haben.

Schritt 6
Klicken Sie auf „OK“, um zum Hauptfenster von Paint.NET zurückzukehren, in dem Sie Ihre Arbeit speichern können.